Im Bereich Verkehrsrecht können wir Ihnen in folgenden Themen behilflich sein:

  • Unfallregulierung: Die Unfallregulierung wegen Sach- und Personenschäden richtet sich in erster Linie gegen den Haftpflichtversicherer des Unfallgegners. Bei einer entsprechenden Haftungsquote ist jedoch eine Regulierung gegenüber dem Kaskoversicherer mit einzubeziehen. Auch sind Ansprüche aus einer Unfallversicherung zu berücksichtigen.
  • Verteidigung im Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren
  • Interessenvertretung im Zusammenhang mit der Fahrerlaubnis.
  • Interessenvertretung im Zusammenhang mit mangelhaften Kfz-Reparaturen.
  • Interessenvertretung bei Gebraucht- und Neufahrzeugkäufen.

Unsere besondere Stärke ist die große Regulierungserfahrung bei der gerichtlichen und außergerichtlichen Abwicklung von Verkehrsunfällen. Wir verfügen über ausgeprägte Fachkenntnisse im Verkehrsrecht mit seinen Verzahnungen zum Sozialrecht, Arbeitsrecht sowie Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht.
Das Verkehrsrecht ist ein Rechtsgebiet, in dem sich Rechtsfragen insbesondere bei schweren Verkehrsunfällen mit Personenschäden aus diversen Rechtsbereichen stellen. Zu berücksichtigen sind nicht nur Fragen aus dem Haftungsrecht sondern auch Fragen aus dem Arbeitsrecht, Sozialrecht, Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht.



Kontaktieren Sie uns.

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen, dann schreiben Sie uns einfach - oder rufen uns direkt an. Wir freuen uns.